Saubere Zähne

Saubere Zähne dank der professionellen Zahnreinigung

Sie wollen Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund halten? Auch wenn tägliche Zahnhygiene die wichtigste Basis für gesunde Zähne darstellt, erreichen Sie durch die häusliche Pflege nicht immer eine gründliche Reinigung. Daher werden in der modernen Zahnmedizin regelmäßige professionelle Zahnreinigungen von allen wissenschaftlichen Gesellschaften empfohlen. Diese Intensivreinigung mit Spezialinstrumenten entfernt alle potenziell krankmachenden und ästhetisch störenden Beläge. Bei der PZR werden die Zahnzwischenräume und die gesamte Mundhöhle gründlich gereinigt. Nur auf diese Weise werden Ihre Zähne richtig sauber. Sie gleicht daher auch die Defizite der häuslichen Pflege auf, die zwangsläufig entstehen, auch wenn Sie sich noch so viel Mühe bei der Zahnhygiene geben.

Was genau wird bei der Zahnreinigung gemacht?

Zuerst einmal schauen wir uns Ihre Mundhöhle und Ihr Zahnsystem ganz genau an. Wir erfassen den genauen Zustand Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches und stellen Fragen zu eventuellen Beschwerden wie Zahnfleischbluten, etc. Die Zahnbeläge werden mit Hilfe von Handinstrumenten, Ultraschallgeräten, Zahnseide sowie Bürstchen schonend entfernt. Die anschließend noch übrigen Ablagerungen können mit Pulverstrahlgeräten entfernt werden. Bei der anschließenden Politur glättet ein rotierender Gummikelch die Zahnoberfläche und macht sie dadurch resistenter gegen neuen Befall. Zum Schluss versiegelt ein spezieller Fluoridlack alle Zahnoberflächen und schützt den Zahnschmelz. Auf diese Weise erhalten Sie saubere Zähne, die resistenter gegen neue Beläge sind. Die verwendeten Produkte werden individuell auf Ihrer persönliche Situation abgestimmt.

Gründliche Entfernung von Plaque

In jedem Mund wird ein Biofilm gebildet, die sogenannte Plaque, welche aus Milliarden von Bakterien besteht, die Säure und isolierte Kohlenhydrate ausscheiden. Beide Substanzen sind aggressiv und begünstigen Zahnkrankheiten wie Karies, Parodontitis und Gingivitis, auch als Zahnfleischentzündung bekannt. Gerade wenn das Zahnfleisch sich zurückzieht und somit die Zahnfläche vergrößert wird, ist eine gründliche Reinigung sehr wichtig. Wir geben Ihnen im Anschluss an eine professionelle Reinigung Tipps, wie Sie Ihre Zähne gesünder halten können durch den Einsatz geeigneter Zahnbürsten, Zahnpasta, Zahnseide oder auch Interdentalbürstchen. Auch die richtigen Techniken werden Ihnen gezeigt und sie können diese direkt ausprobieren, damit sie auch zu Hause optimale Ergebnisse erzielen.

Erhaltungstherapie nach einer Parodontitisbehandlung

Die professionale Zahnreinigung wird von uns auch häufig nach einer Parodontitisbehandlung angewendet, um das Ergebnis zu erhalten. Der Grad der Parodontitis bestimmt dabei die Frequenz der Zahnreinigung. Die professionelle Zahnreinigung senkt das Parodontitisrisiko, was mittlerweile sogar in zahlreichen Studien nachgewiesen wurde.

Die professionelle Zahnreinigung wird in der Prophylaxeabteilung der Zahnarztpraxis Saarzahn nur von speziell ausgebildeten Fachkräften vorgenommen, die umfangreiche Zusatzausbildungen absolviert haben.

Kostenerstattung ja oder nein?

Die professionelle Zahnreinigung muss von gesetzlich versicherten Patienten selber getragen werden. Manche private Krankenkasse oder auch private Zusatzversicherung erstattet die Kosten, dies muss im Einzelfall jedoch abgeklärt werden. Die Kosten für diese Behandlung rentieren sich immer, denn Sie investieren in die Gesundheit Ihrer Zähne. Wir empfehlen je nach Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches 1-2 Mal im Jahr eine professionelle Reinigung.

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen zur professionellen Zahnreinigung oder zu den Kosten haben.